Individuelle Lebenslagen

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Rechtsseminar

 


Der Wunsch nach selbstbestimmten Sterben wird immer häufiger auch juristisch durchgesetzt. Wie ist die Rechtslage in Deutschland? Welche Regeln stehen zur Verfügung, damit ich bewusst Einfluss auf die medizinische Versorgung am Lebensende nehmen kann? Wer kann meine Rechte vertreten und was benötigt er dazu? Welche Kontrollmöglichkeiten haben Gerichte in dem System?

In diesem Vortragsseminar werden die grundlegenden Fragen zur Betreuung und Vollmacht sowie zur Patientenverfügung beantwortet und Hilfen zur Anfertigung einer eigenen Regelung gegeben.
Praktische Fragen werden gerne beantwortet, soweit nicht Einzelprobleme angesprochen werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt.

Leitung: Doris Brandt  (Dipl.-Sozialpädagogin)

Referentin: Christina Brammen (Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht)

 

Montag, 4. März 2019
18.30 – 20.00 Uhr

Ort: Haus der Kirche, Westring 26 b, 44787 Bochum

Umfang: 1 Veranst. / 2 Ustd.

Gebühr: 6 € vor Ort in bar

Kursnr: ee 5001 119
Anmeldung erforderlich

Erbrecht und Testamente

Rechtsseminar

 


Heftige Erbstreitigkeiten sind fast jedem aus eigener Erfahrung oder aus Erzählungen bekannt. Wie kann man diese frühzeitig vermeiden?

In diesem Seminar werden die grundlegenden erbrechtlichen Regelungen dargestellt. Themen sind die gesetzliche Erbfolge, was passiert, wenn keine Regelung getroffen wird, die Erbschaftssteuer sowie die Frage, ob und wie die gesetzliche Erbfolge beeinflusst werden kann.

Diese Darstellung umfasst insbesondere die Themen Testament und Erbvertrag, Enterbung und Pflichtteil, Vermächtnis, Vor- und Nacherbschaft, Ausgleichsregelungen, Nachlassverwaltung und Testamentsvollstreckung, Schenkungen und Nießbrauch. Praktische Fragen werden gerne beantwortet, soweit nicht Einzelprobleme angesprochen werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt.

Leitung: Doris Brandt (Dipl.-Sozialpädagogin)

Referentin: Christina Brammen (Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht)

 

 

Montag, 8. April 2019
18.30 – 20.45 Uhr

Ort: Haus der Kirche, Westring 26 b, 44787 Bochum

Umfang: 1 Veranst. / 2 Ustd.

Gebühr: 9 € vor Ort in bar

Kursnr: ee 5002 119
Anmeldung erforderlich