WIR ÜBER UNS


Leitbild der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Bochum

Wer wir sind

Wir vertreten evangelische Erwachsenenbildung in Kirche und Gesellschaft. Wir sind eine vom Land NRW anerkannte Einrichtung der öffentlich verantworteten Weiterbildung. Wir richten unsere Angebote an alle interessierten Menschen. Wir sind qualifiziert und zertifiziert nach dem Gütesiegelverbund NRW.

Unsere Anliegen

Wir vertrauen auf die Gegenwart Gottes. In diesem Vertrauen wollen wir die Würde des Menschen achten und verantwortungsvoll handeln. Deshalb vertreten wir eine Bildung, die die Menschen stärkt und Gerechtigkeit fördert. Wir setzen uns dafür ein, dass aus Wissen Weisheit wird.

Unsere Ziele

In christlicher Freiheit stehen wir ein für: die Entfaltung der Persönlichkeit die Klärung von Existenz- und Glaubensfragen die Befähigung zu einem sozialen und verantwortungsbewussten Zusammenleben in der Gesellschaft und mit der Natur die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten für Alltag und Beruf.

In solidarischer Verantwortung wollen wir: die evangelische Erwachsenenbildung auf allen Ebenen sichtbar machen.

Unsere Grundsätze

>> Wir schaffen Freiräume mit verantwortbaren Grenzen.

>> Wir vernetzen Erfahrungen, Kompetenzen und Wissen.

>> Wir respektieren Unterschiede und entwickeln Gemeinsamkeiten im Bemühen um wechselseitigen Gewinn.

>> Wir nutzen unsere aller Ressourcen nachhaltig und solidarisch.

>> Wir arbeiten kostengünstig und berücksichtigen soziale Gesichtspunkte.

>> Wir sind mit unseren Angeboten an zentralen Orten und im gesamten Stadtgebiet vertreten.



Die Evangelische Familienbildungsstätte ist eine Einrichtung, die die Aufgabe der Erwachsenen- und Familienbildung unter dem besonderen, der Kirche vom Evangelium hergegebenen, Auftrag wahrnimmt. Sie fühlt sich verantwortlich für die Erschließung der Glaubens- und Lebensüberlieferung der Kirche im Generationszusammenhang und mitverantwortlich für die Erfüllung des öffentlichen Bildungsauftrages.

Das Angebot richtet sich an alle Generationen, auch an sozial benachteiligte Gruppen. Es ist sowohl zentral als auch dezentral ausgerichtet. Das zentrale Angebot findet in den Räumen der Evangelischen Familienbildungsstätte statt. Die dezentralen Kurse werden in Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden als Ergänzung der Gemeindearbeit in den Räumen der Gemeindehäuser in den einzelnen Stadtteilen Bochums durchgeführt. Unsere Angebote der Familienbildung gliedern sich in zehn Fachbereiche:

Fachbereich 1 – Kirche – Spiritualität – Religion

Fachbereich 2 – Kompetent im Ehrenamt und Berufliche Qualifikation

Fachbereich 3 – Politik – Gesellschaft – Arbeitswelt

Fachbereich 4 – Familie heute

Fachbereich 5 – Individuelle Lebenslagen

Fachbereich 6 – Wohnen und Haushalt

Fachbereich 7 – Gesundheit und Bewegung

Fachbereich 8 – Kultur und Kreativität

Fachbereich 9 – Sprachkurse

Fachbereich 10 – Exkursionen



Bochum, Januar 2014

error: Content is protected !!